Impressum

Adresse

Saitenreiter
Jens Walter
Mittenwalder Str. 33
10961 Berlin
Telefon +49 177 7283009
E-Mail-Adresse post@saitenreiter.com

Steuernummer 14/577/63998

                                                                                     


"Stratocaster", "Strat" und "Telecaster", "Tele" sind eingetragene Warenzeichen der Fender Musical Instruments. Die Firma Saitenreiter ist nicht mit dieser Firma verbunden!



AGB's & Datenschutz  
        

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
Für alle Lieferungen von Saitenreiter, insbesondere über den Onlineshop www.saitenreiter.com, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Du kannst diese AGB unter der URL
http://saitenreiter.com/shop/page/about?sessid=f1H6wN1HNoQlVt630D98yN6SUW2u0YwuyICbkoh7PYT2PEUxCGCSvhA33w9zktb7&shop_param=
jederzeit aufrufen und mit Hilfe der
Druckfunktion Deines Internetbrowsers ausdrucken oder auf Deinem Rechner speichern.
Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Vertragspartners erkennt Saitenreiter nicht an, es sei denn Saitenreiter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr
Verträge mit Saitenreiter können über den Onlineshop www.saitenreiter.com im elektronischen
Geschäftsverkehr oder auf andere Weise zustande kommen. Nachfolgend werden die einzelnen
technischen Schritte beschrieben, die bei einer Bestellung über den Onlineshop zu einem
Vertragsschluss führen4.
Die Präsentation der Waren im Onlineshop ist kein verbindliches Angebot an den Kunden, sondern
stellt lediglich einen Online-Verkaufsprospekt dar. Sämtliche Bilder, die für die Online-
Warenpräsentation von Jens Walter genutzt werden, sind lediglich Beispielsfotos. Sie stellen den
jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall naturgetreu dar, sondern dienen zur Veranschaulichung,
insbesondere bei Farben und Größen kann es wegen der unterschiedlichen Darstellung auf
verschiedenen Bildschirmen und Auflösungen zu Abweichungen kommen.

Wenn Du das gewünschte Produkt gefunden hast, kannst Du es unverbindlich durch Eingabe einer
Bestellmenge und einem Klick auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Bei Produkten, die nach Deinen Vorgaben individuell gefertigt werden, sind ggf. zusätzliche Angaben notwendig, die Du über das entsprechende Formular eingeben kannst.
Die Produkte kannst Du jederzeit durch Eingabe der Bestellmenge „0“ wieder aus dem Warenkorb
entfernen. Wenn Du die Produkte im Warenkorb kaufen willst, klickst Du auf die Schaltfläche „zur Kasse“. Bitte gib dort Deine Liefer- und Rechnungsdaten ein. Die Pflichtangaben sind Fett geschrieben. Nach Eingabe Deiner Daten überprüfe Deine Eingaben bitte nochmals, Du kannst Deine Eingaben jederzeit korrigieren und überschreiben. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhältst Du weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten. Eine verbindliche Bestellung ist nur möglich, wenn Du
diese AGB und die Datenschutzerklärung zuvor akzeptierst. Mit einem Klick auf die
Schaltfläche „Bestellung abschließen“ erscheint eine Übersichtsseite, auf der Du sämtliche Eingaben zu Deiner Bestellung, Rechnungs- und Lieferdaten noch einmal sehen kannst. Fehler kannst Du mit der Schaltfläche „zurück“ jederzeit korrigieren.
Du gibst einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, wenn Du am Ende des Bestellvorgangs auf die Schaltfläche „Bestellung abschließen!“ klickst.
Von Saitenreiter bekommst Du unverzüglich eine automatische Bestellbestätigung per E-Mail, in welcher Ihre Bestellung/Buchung und sämtliche Vertragsbestimmungen einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen noch einmal aufgeführt sind.
Die automatische Bestellbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden von Saitenreiter eingegangen ist, und stellt keine Annahme des Antrags dar.
Der Kaufvertrag kommt erst durch die Versandbestätigung zustande, die durch eine gesonderte EMail an den Kunden versandt wird, spätestens jedoch mit Lieferung der bestellten Ware.
Über bestellte Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande; das Gleiche gilt hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltene Waren, sofern zuvor keine Versandbestätigung verschickt wurde und der Kaufvertrag deswegen mit der Anlieferung der Ware beim Kunden zustande kommt.

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen kannst Du jederzeit unter http://saitenreiter.com/shop/page/about?sessid=f1H6wN1HNoQlVt630D98yN6SUW2u0YwuyICbkoh7PYT2PEUxCGCSvhA33w9zktb7&shop_param=einsehen. Die Bestelldaten und die AGB bekommst Du per Email zugesendet, Du kannst diese auf Deinem Rechner in wiedergabefähiger Form speichern und/oder ausdrucken. Nach Abschluss der Bestellung kann der Vertragstext über den Onlineshop www.saitenreiter.com nicht mehr aufgerufen werden.
Der Internetshop steht in deutscher Sprache zur Verfügung11.

3. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

4. Lieferung, Warenverfügbarkeit
Sofern Saitenreiter die Bestellung annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach der Annahme veranlasst.
Bei Bestellungen gegen Vorkasse und Lastschrifteinzug erfolgt die Auslieferung erst nach
vollständigem Geldeingang bei Saitenreiter. In diesem Fall nimmt Saitenreiter keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Sollte es in diesem Zusammenhang zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen, z.B. weil die bestellte Ware zwischenzeitlich abverkauft ist und neu bestellt werden muss, werden wir Dich umgehend hierüber informieren.
Falls Saitenreiter ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Saitenreiter seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Saitenreiter Dir gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn Saitenreiter mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung auch nicht in sonstiger Weise von Saitenreiter zu vertreten ist. In dem Fall eines solchen Rücktritts werden
wir Dich unverzüglich darüber informieren, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.
Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

5. Rückgabebelehrung für Bestellungen von Verbrauchern im Internetshop (§ 13 BGB)

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3
BGB-InfoV. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Jens Walter (Firma Saitenreiter)
Mittenwalder Str. 33, 10961 Berlin,
E-Mail-Adresse post@saitenreiter.com

Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.
Ende der Rückgabebelehrung
 

6. Preise / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht
Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Versandkosten. Als Kleinunternehmer gemäß § 19 Abs. 1 UStG erheben wir auf steuerpflichtige Lieferungen und Leistungen keine Umsatzsteuer.
Eine Vertragsannahme ist bei Zahlung durch Vorkasse und Lastschrifteinzug in der Regel möglich, Saitenreiter kann eine Belieferung gegen Rechnung allerdings von der Stellung von Sicherheiten abhängig machen oder ablehnen.
Bitte beachte bei einer Bestellung aus der Schweiz und anderen Ländern, welche Einfuhrzoll oder andere Kosten erheben, das Saitenreiter keinen Einfluss auf die Höhe der Zollgebühren oder die zu entrichtenden Steuern Ihres Landes hat. In diesem Fall solltest Du Dich über die anfallenden Kosten einer Bestellung informieren, welche erst bei der Einfuhr der Ware in Dein Land erhoben werden. Diese Gebühren werden nicht von Saitenreiter erhoben und sind auch nicht bereits in den Versandkosten enthalten.
Du kannst nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen. Du kannst ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn Dein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

7. Haftungsbegrenzung
Saitenreiter haftet uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden des Vertragspartners, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Saitenreiter oder seiner Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche gilt für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
Im Übrigen ist die Haftung von Saitenreiter für Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen beschränkt, soweit sich nicht aus einer von Saitenreiter übernommenen Garantie etwas anderes ergibt:
• Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet Saitenreiter nur, soweit sie auf der
 Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Soweit Saitenreiter hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung von Saitenreiter auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
• Für leicht fahrlässig verursachte Verzögerungsschäden ist die Haftung von Saitenreiter auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch 5% des in dem betroffenen Vertrag vereinbarten Gesamtpreises beschränkt.
• Die Bestimmungen der vorstehenden Absätze gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten von Erfüllungsgehilfen von Saitenreiter.

8. Datenschutz
Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.
Ohne die Einwilligung des Kunden werden wir Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

9. Schlussbestimmungen
Auf Verträge zwischen Saitenreiter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.  

Datenschutzerklärung:
Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des
Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.
Wir geben Deine personenbezogenen Daten einschließlich Deiner Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Deine ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.
Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die
Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
Du hast auch Auskunftsrechte gemäß §33ff BDSG als Betroffener, insbesondere das Auskunftsrecht über die zu Deiner Person bei uns gespeicherten Daten. Eine Kontaktaufnahme kann erfolgen unter:
Jens Walter (Firma Saitenreiter)
Mittenwalder Str. 33, 10961 Berlin, Telefon: +49 177 7283009,
E-Mail-Adresse post@saitenreiter.com